die königliche Kunst der Berührung

Die königliche Kunst der Berührung

Das HerzStück der Alchimie der Liebe.

Raum für den stillen Tanz der Berührung

zwischen unseren Herzen die Wirklichkeit des Liebens gestalten

hautnah berührt.


In einer verbindlichen Gruppe lade ich Frauen und Männer ein, in einem vertrauenden, sicheren Miteinander Berührbarkeit und Berührung zu erleben.

Diese Idee entstand aus meiner eigenen BerührungsPraxis, dem Glück, seit Jahren in einer festen Gruppe den Zauber und die tiefe Heilkraft von Berührung erleben zu dürfen.

Wir Menschen sind BerührungsWesen, wir sehnen AngenommenSein, Nähe und Hautkontakt.


Einen Raum zu gestalten, in dem wir uns ehrlich, offen und liebevoll begegnen und berühren, in dem wir uns in unserem ganzen SoSein beheimaten können, das ist ein Raum tiefen Friedens.

Mein Anliegen ist es, Berührung an sich zu erleben, in ritualisierten Formen, die Sicherheit geben, frei von Konzepten und Zielsetzungen.

Es meint die "reine" Berührung.

Das Dialogische im Berühren, das Spüren im berühren und berührtsein,

jenseits einer bestimmten Massageform oder jeder Form des "Wollen".

Ein gemeinsames annähern an berühren und berührt sein, an Wahrhaftigkeit und Würde

- den Weg der Berührung gehen.


Für diese Gruppe lade ich Menschen ein, die mich und meine Arbeit kennen

und eine tiefe Sehnsucht haben nach einem heiligen Raum der Berührung.


Beginn der neuen Gruppe 2022

01.02. offener Abend

Berührbarkeit braucht Würdigung und Präsenz, um einen gemeinsamen Vertrauensraum gestalten zu können, daher ist die Gruppe nach dem ersten Abend verbindlich

Weitere Termine:

15.02., 08.03., 29.03., 05.04., 26.04., 10.05., 24.05., 21.06., 28.06., 12.07., 26.07.

jeweils 18.30 - 21.30 Uhr

GoldGabe:

offener Abend einzeln 30,-

gesamte Gruppe (12 Einheiten): 300,-